Therapeutisches Malen und Gestalten

zurück zum Überblick

Dein Leben ist kostbar.
Dein Leben ist Kunst.

Malen und Gestalten im Ita-Wegman-Therapeutikum

„Jeden Menschen, jedes Ereignis in Deinem Leben gibt es, weil Du Dich dafür geöffnet hast. Was Du aus diesen Menschen, diesen Ereignissen machst, ist allein Deine Entscheidung.“
Richard Bach

Das gemeinsame Arbeiten mit mir ermöglicht Dir, Dich zu befreien von den Prägungen der Vergangenheit, Dir und Deinem Leben mit einer neuen Haltung zu begegnen. Du erfährst Dich als Künstler/Künstlerin, und Du bestimmst, was mit dem Material, das Du vorfindest – Deinen Lebensumständen – geschehen wird: Was kannst Du nutzen? Was kannst Du wandeln? Was gehört auf den Kompost? Ich lade Dich ein, Dich selber zu entdecken als ein menschliches Wesen von einzigartiger Schönheit. 

Diesem Ziel nähern wir uns auf verschiedenen Wegen: übers Malen und Zeichnen, Gestalten von beweglichen Bildern im Raum (mittels farbiger Tücher und Gegenstände), Körperwahrnehmung, willentliches und behutsames Verändern der Körperstruktur, Innenweltreisen, Arbeit mit Ton und anderen Materialien. Künstlerische Vorkenntnisse oder besondere Fertigkeiten sind nicht erforderlich. 

Du bist sowohl alleine bei mir willkommen als auch mit Partner / Partnerin, Tochter / Sohn, Vater / Mutter, Schwester / Bruder, Freund /Freundin.
Ihr habt die Gelegenheit, Euch gegenseitig mit neuen Augen zu sehen und Eure Beziehung als Quelle der Kraft und Ort des Lernens zu erfahren. 

Was sonst noch wichtig ist: 

Malen und gestalten findet normalerweise in den Räumen des Ita-Wegman-Therapeutikums statt. Bei Bedarf biete ich auch Hausbesuche an. Einige wenige Krankenkassen sind bereit, anteilig die Kosten für diese Form der Kunsttherapie zu übernehmen. 



Monika Widmer

Dipl. Kunsttherapeutin

geboren 1965

seit 2005 in eigener Praxis tätig

Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst und Gestaltungstherapie

Kontakt und Terminvereinbarung

Telefon: 06341 707837
Mail: monika.widmer@posteo.de